Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Turnmatten – für die sportliche Betätigung auch zuhause

Turnmatten Sie planen den Kauf einer Turnmatte, denn die bietet Ihnen nicht nur Schutz, sondern mehr Komfort beim täglichen Training zu Hause. Die Experten des Turnmatten Test unterscheiden diese Matten in klassische Turnmatten, Bodenturnmatten, Niedersprungmatten und Weichbodenmatten. Sie selbst können wählen zwischen einer turnmatte für zu Hause, Turnmatte klappbar, Turnmatte outdoor, Turnmatte aufblasbar, Turnmatte rutschfest, Turnmatte Airtrack und Turnmatte faltbar.

Turnmatte Test 2020

Wie sinnvoll ist die Turnmatte für Sie?

Turnmatten Glaubt man den Experten vom Turnmatten Test , dann lohnt sich der Kauf einer Turnmatte für Sie, wenn Sie zu Hause nicht nur klassisches Bodenturnen, sondern auch andere Sportarten praktizieren. Somit hat die Turnmatte in jedem Fall eine Berechtigung, denn Sie können darauf auch ganz einfach Ihre Dehnübungen machen und müssen nicht direkt auf dem Boden sitzen.

» Mehr Informationen

Welche Größe sollte die Turnmatte haben?

Beim Kauf der turnmatte für zu Hause kommt es bei der Größe auf Ihre individuellen Bedürfnisse an.  Als Erstes sollten sie bedenken, für was Sie die turnmatte genau einsetzen möchten. Laut den Experten vom Turnmatten Test haben die typischen Turnmatten eine Größe von 2, 1 m und sind ca. 6 cm dick. Spezielle Modelle gibt es in den Abmessungen 6 x 2 m oder sogar 12 x 2 mit einer Dicke von 3,5 cm. Bei einer Weichbodenmatte werden Sie meist auf die Abmessungen 2 m x 3 m mit einer Dicke 30 cm stoßen und bei den Niedersprungmatten die Größen 2 c x 1,5 m mit einer Dicke 12 cm bzw. 3 m x 1,5 m mit einer Dicke 12 cm.

» Mehr Informationen

Die verschiedenen Varianten von Turnmatten

Es kommt ganz auf Sie an, ob Sie die Matten wirklich nur zum Turnen nutzen wollen oder auch bei anderen Gelegenheiten. Daher sollten Sie im Vorfeld genau überlegen, ob Sie eine

» Mehr Informationen
  • Turnmatte klappbar
  • Turnmatte outdoor für den Sport draußen im Garten
  • Turnmatte aufblasbar
  • Turnmatte rutschfest für glatte Böden drinnen
  • Turnmatte Airtrack
  • Turnmatte faltbar
  • Turnmatte für die Kinder im Kinderzimmer

kaufen möchten. Zudem können Sie unter verschiedenen Größen wählen. Sie bekommen die Turnmatten in der Regel in den Abmessungen 2m, 3m, 4 m, 5m oder gar 6 m Länge bzw. Breite. Bei der Dicke haben Sie meist die Wahl zwischen einer

  • Dicke 5 cm
  • Dicke 10 cm
  • Dicke 15 cm
  • Dicke 20 cm

Gerade die dickeren Matten sind weich genug, dass Sie sich auch bei komplizierten Übungen nicht verletzen können. Suchen Sie die Matte allein für Fitness-Übungen, dann sollten Sie eher zu einer Matte hart greifen, denn so können die Sportübungen sauber ausgeführt werden. Ebenfalls nicht unwichtig beim Kauf ist, ob Sie die Matte für Kinder oder ausschließlich für Erwachsene kaufen wollen. Matten für Kinder sind aus gutem Grund dicker, denn so kann die Verletzungsgefahr deutlich gemindert werden.

Was kostet eine Turnmatte?

Klassische Turnmatten bekommen Sie meist schon zwischen 100 und 300 Euro. Je nach Größen und nach Qualität bewegt sich der Preis für Bodenturnmatten zwischen 700 und 2000 Euro. Bei einer Weichbodenmatte müssen Sie mit Preisen von 400 bis 1500 Euro rechnen und für eine Niedersprungmatte zwischen 300 und 1000 Euro. Sie sehen schon hier, dass die Preisspannen bei den Turnmatten sehr breit gefächert sind. Daher ist sowohl ein Preisvergleich wie auch ein Vergleich der Materialien und Händler sehr wichtig. Nicht immer ist der Testsieger wirklich die beste Matte für Ihre Bedürfnisse. Orientieren Sie sich daher an Testberichten oder an Empfehlungen und Erfahrungen von anderen Nutzern. So werden Sie mit Sicherheit Ihren persönlichen Testsieger finden. Beim Bestellen der Turnmatte in einem online Shop sollten Sie einen Blick auf die Erfahrungsberichte von anderen Nutzern werfen, denn hier erfahren Sie meist sehr viel über die Qualität und über die verwendeten Materialien. Vorteilhaft beim Kauf im Internet ist der Versand, denn die meisten Händler versenden die Matten kostenfrei und Sie müssen sich nicht mit dem Transport der teilweise sehr großen Matten abmühen. Außer wenn sie sich für eine klappbare Turnmatte entscheiden, denn die passt meist auch in den kleinsten PKW. Die klappbare Turnmatte hat außerdem den Vorteil, dass sie bei Ihnen zu Hause immer einen Platz findet, wenn sie gerade nicht benötigt wird.

» Mehr Informationen
Typ Preisspanne
Turnmatte 100 – 300 Euro
Bodenturnmatte 700 – 2000 Euro
Weichbodenmatte 400 – 1500 Euro
Niedersprungmatte 300 – 1000 Euro

Wo können Sie die Turnmatte kaufen?

Turnmatten bekommen Sie meist in den gängigen Sportfachgeschäften, aber auch in zahlreichen Online-Shops. Die beliebtesten sind hierbei:

» Mehr Informationen
  • Amazon
  • eBay
  • Sport-Thieme
  • Benz-Sport
  • Erhard Sport.

Tipp: Beim Einkauf in einem Online-Shop lässt sich in der Regel einiges an Geld sparen, da die verschiedenen Turnmatten hier oft günstiger als im stationären Handel angeboten werden.

Vor- und Nachteile einer Turnmatte

  • bequeme Unterlagen beim Sport
  • schont unter Umständen den Fußboden
  • schützt vor Verletzungen
  • unter Umständen sperrig und schwer zu verstauen
  • benötigt viel Platz sowohl bei als auch nach dem Sport

Gibt es Alternativen zur Turnmatte?

Eine sehr beliebte Alternative zur Turnmatte ist die Yogamatte oder auch die Gymnastikmatte. Diese sind zum einen deutlich dünner als die Turnmatten und zum anderen auch im Preis deutlich günstiger zu bekommen. Für Yoga oder andere Dehnübungen reichen diese Matten dennoch vollkommen aus. Gerade wenn Sie die Matte günstig kaufen wollen, sollten Sie auf Angebote achten, die vielfach auch von Discountern zu bestimmten Jahreszeiten gemacht werden, denn dann werden Sie eine Matte bekommen, die für die meisten Sportarten zu Hause vollkommen ausreicht.

» Mehr Informationen

Tipp! Die Gymnastikmatte ist eher etwas dicker und weicher. Sie sinken darauf stärker ein. So ist die Gymnastikmatte natürlich auch deutlich gelenkschonender und sorgt in jedem Fall für einen guten Halt von Ihren Händen und Füßen.

Yogamatten sind meist sehr leicht und dünn. Sie wirken kaum stoßdämpfend, kann aber leicht transportiert werden, wenn Sie Ihre Yogaübungen auch mal draußen absolvieren möchten. Ihrer eigenen Gesundheit zuliebe sollten Sie beim Kauf eher auf eine dicke und stoßdämpfende Matte zurückgreifen. Gerade bei den dünnen Matten ist das Verletzungsrisiko sehr hoch und diese Matten bieten Ihnen kaum Schutz und Stabilität.

Eine sehr gute Alternative zur Turnmatte ist die übliche Sportmatte, die um einiges dünner als eine Turnmatte ist und für Übungen, die Sie zu Hause durchführen wollen, vollkommen ausreichend ist. Solch eine Sportmatte finden Sie vielfach in Discountern oder auch im Supermarkt zu einem preis, bei dem Sie eigentlich nichts falsch machen können. Möchten Sie also gerade erst mit Ihrem Fitnessprogramm starten, dann reicht für den Anfang eine solche Sportmatte in jedem Fall aus.

Weitere spannende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (79 Bewertungen, Durchschnitt: 4,44 von 5)
Turnmatten – für die sportliche Betätigung auch zuhause
Loading...

Neuen Kommentar verfassen