Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Sprungtücher – nur mit ihnen ist das Trampolin komplett

Sprungtücher Das alte Sprungtuch hat ausgedient. Es ist gerissen und nun muss ein neues Sprungtuch her, damit das Trampolin weiterhin genutzt werden kann. Trampolin springen macht Spaß. Saltos, Tricks und hohe Sprünge verhelfen zu Freude und Fitness gleichermaßen. Erwachsene und Kinder lieben das Trampolin. Doch wenn das Sprungtuch wegen Altersschwäche aufgegeben hat, sollte es ausgetauscht werden. Doch auf welches setzt man am besten? Ist das 2-String-Nylon oder PP-Gewebe besser für den Hausgebrauch geeignet? Und worauf muss man bei beiden Gewebearten achten? Welches Sprungtuch ist das beste Sprungtuch? Wir verraten Ihnen heute, auf was es bei einem Sprungtuch ankommt. Wir werfen dabei einen Blick auf die Vor- und Nachteile des Sprungtuch, beantworten Ihnen wichtige Fragen zum Sprungtuch und sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Sprungtuch Test 2020

Was sind Trampolin Sprungtücher?

Sprungtücher Ein Sprungtuch beim Trampolin ist das Herz des Trampolins. Es spielt eine wichtige Rolle, denn beim Sprungtuch handelt es sich um die Fläche, auf der später gesprungen wird. Dabei stellt sich über kurz oder lang die Frage, welches Sprungtuch wirklich gut ist.

» Mehr Informationen

Allgemein lässt sich nicht sagen, welches Sprungtuch besser ist. Es kommt immer darauf an, dass Sprungtuch und Trampolin gut zusammenpassen. Empfehlenswert ist es daher bei beidem auf die gleiche Marke zu setzen. Aber es gibt auch verschiedene Marken, die miteinander harmonieren.

Generell wird beim Trampolingestell ein Sprungtuch mitgeliefert. Falls dieses einmal kaputt geht, muss es ausgewechselt werden. Es gibt 2-String-Nylon Sprungtuch genauso aber auch PP-Gewebe. Welches für Sie besser geeignet ist, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Worauf kommt es beim Sprungtuch Kauf an?

Um einen Fehlkauf zu vermeiden, ist es sinnvoll, sich mit der Materie zu beschäftigen. Beim Kauf eines neuen Sprungtuchs kommt es auf das Sprungverhalten an, welches Sie herbeiführen wollen. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Sprungtüchern.

» Mehr Informationen
  • Es gibt ein PP-Gewebe und ein 2-String-Nylon. Das 2-String-Nylon Sprungtuch ist dabei luftdurchlässig. Das ist besonders wichtig, wenn man ein Outdoor Trampolin dauerhaft nutzen möchte. Wer auf einem Trampolin-Modell springt, verdrängt die Luft nach unten. Wenn das Sprungtuch nach oben federt, zieht es die Luft wieder ein. Es ist also luftdurchlässig.
  • Ein PP-Gewebe ist gar nicht oder nur zum Teil luftdurchlässig. Dies wirkt sich auf das Sprungverhalten aus. Es ist fester und robuster, was bei harten Sprüngen gefordert ist. Wer jedoch besonders hoch springen möchte, sollte auf ein 2-String-Nylon Sprungtuch setzen.
  • Zudem ist das 2-String-Nylon Sprungtuch nicht rutschig, wenn es regnet. Wer also nach einem Regen auf seinem Outdoor Trampolin trainieren möchte, sollte darauf achten. Das PP-Gewebe ist in der Anschaffung aber günstiger als das 2-String-Nylon Sprungtuch. Wer also weiß, dass er nur drinnen trainiert, braucht nicht unbedingt ein 2-String-Nylon Sprungtuch.
  • Die nächste Frage stellt sich in Form der Hautverträglichkeit. Wer an Allergien leidet, greift am besten zum PP-Gewebe, da es keine Allergien fördert. Gerade wenn man barfuß darauf trainiert, ist das PP-Gewebe sinnvoll. Wer das Trampolin in den Garten stellen will und es nicht ständig benutzt, setzt am besten auf PP-Gewebe.
  • Wer sich hingegen für ein 2-String-Nylon Sprungtuch entscheidet, sollte bedenken, dass es der Witterung ständig ausgesetzt ist. Damit dieses Tuch lange hält, muss es einmal im Jahr mit einer Spezialfarbe gestrichen werden. So hält es Regenwetter und UV-Strahlung stand. Wem das zuviel Aufwand ist, der sollte auf das PP-Gewebe setzen. Das PP-Gewebe muss nicht extra behandelt werden.

In welchen Ausführungen gibt es Trampolin Sprungtücher?

Wenn Sie sich ein Sprungtuch für Ihr Trampolin kaufen wollen, sollten Sie sich vor dem Kauf ein paar Fragen stellen: Brauchen Sie ein Sprungtuch rechteckig, oval oder rund? Welche Größe soll es haben? Und welches Sprungtuch ist eigentlich der Sprungtuch Testsieger?

» Mehr Informationen

Wer auf der Suche nach einem neuen Tuch für das Trampolin ist, sollte sich vor dem Kauf unbedingt einen Trampolin Sprungtuch Test anschauen. So werden Sie rundum gut informiert. Für alle weiteren Fragen haben wir Ihnen die nachfolgende Tabelle erstellt. Dort bekommen Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Trampolin Sprungtuch.

Wichtige Fragen zum Thema Trampolin Sprungtuch Verschiedene Ausführungen des Trampolin Sprungtuchs
Welche Arten von Trampolin gibt es?
  • Outdoor Trampolin (Gartentrampolin)
  • Indoor Trampolin
Für wen ist das Trampolin geeignet?
  • Trampolin für Kinder
  • Trampolin für Erwachsene
  • Trampolin für Profis
  • und mehr
Welche Größen gibt es beim Sprungtuch?
  • Sprungtuch Trampolin 300 cm
  • Sprungtuch Trampolin 305 cm
  • Sprungtuch Trampolin 366 cm
  • Sprungtuch Trampolin 430 cm
  • Sprungtuch Trampolin 400 cm
  • Sprungtuch Trampolin 490 cm
  • und mehr
Wie viele Ösen kann ein Sprungtuch haben?
  • 60 Ösen
  • 64 Ösen
  • 72 Ösen
  • 88 Ösen
  • und mehr
Welche Form kann ein Sprungtuch haben?
  • Sprungtuch rechteckig
  • Sprungtuch oval
  • Sprungtuch Rund
  • Sprungtuch quadratisch
Wo kann man am besten das Sprungtuch kaufen?
  • Im Online Shop bestellen

Was sind die Vor- und Nachteile der Sprungtücher?

Die Vorteile der Sprungtücher:

  • gibt es in verschiedenen Formen (Sprungtuch rechteckig, Sprungtuch oval, etc)
  • unterschiedliche Größen sind zu bekommen
  • für Kinder und Erwachsene geeignet
  • für Saltos, hohe Sprünge und Tricks
  • verschiedene Materialien können ausgewählt werden
  • wetterfest
  • UV-beständig
  • leicht anzubringen mit Ösen

Die Nachteile der Sprungtücher:

  • Sprungtuch muss genau in das vorhandene Trampolin passen
  • das 2-String-Nylon Sprungtuch muss einmal im Jahr mit Spezialfarbe angestrichen werden

Tipps zum Sprungtuch kaufen – Trampolin Sprungtuch Test

Wenn Sie sich ein Sprungtuch kaufen wollen, schauen Sie sich am besten einen Sprungtuch Vergleich oder einen Trampolin Sprungtuch Test an. Dabei wird schnell klar, welches Sprungtuch Sie benötigen. Brauchen Sie ein Sprungtuch rechteckig oder ein Sprungtuch oval? Wie viele Ösen soll es haben? Haben Sie ein Gartentrampolin oder ein Indoor Trampolin?

» Mehr Informationen

Wenn Sie sich diese Fragen beantworten können, suchen Sie am besten nach einem Angebot zum günstig Kaufen. Außerdem lohnt es sich, Testberichte und Erfahrungsberichte anderer Kunden anzuschauen. So bekommen Sie schnell ein Gefühl dafür, welches ein gutes Sprungtuch ist.

Tipp: Darüber hinaus ist es wichtig, auf die Erfahrungen und die Empfehlung von Sportvereinen zu setzen. Sie geben sich auch nur mit dem Sprungtuch Testsieger ab, denn sie wollen Qualität zum günstigen Preis. Wenn Sie also ein neues Tuch suchen, schauen Sie sich im Online Shop um. Dort stimmt die Qualität.

Um die besten Preise zu bekommen, werfen Sie einen Blick auf einen Sprungtuch Vergleich mit Preisvergleich. So wissen Sie, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen. Der Versand wird dabei oftmals auch noch berücksichtigt, sodass keine Extrakosten auf Sie zukommen werden. Wenn Sie also ein passendes Angebot für ein Indoor oder Outdoor Trampolin finden, schlagen Sie zu, bevor das Angebot nicht mehr aktuell ist. Schon bald können Sie hohe Sprünge wagen.

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Sprungtücher – nur mit ihnen ist das Trampolin komplett
Loading...

Neuen Kommentar verfassen