Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kindertrampoline – für Fun und Sport

KindertrampolineEin Kindertrampolin kann die Freizeitgestaltung Ihres Kindes bereichern. Selbst die Kleinsten können sich auf dem Hüpfgerät austoben und viel Spaß haben. Doch nicht nur Fun steht dabei im Vordergrund, sondern auch das fördern der Koordination und des Gleichgewichts. Bei Kleinkindern kann ein Trampolin auch Bewegungsabläufe schulen und fördern. Kindertrampoline können Sie je nach Modell im Außenbereich oder auch Indoor verwenden. Wir stellen Ihnen nachfolgend diverse Arten von Kindertrampolinen vor und zeigen Ihnen wichtige Kaufkriterien.

Kindertrampolin Test 2020

Was ist ein Kindertrampolin?

KindertrampolineEin Kindertrampolin ist ein Turngerät, welches zur sportlichen Betätigung wie Hüpfen und Springen konzipiert wurde. Die Größe und das Material der Geräte ist auf die Bedürfnisse von Kindern angepasst. Auf dem Markt gibt es mittlerweile viele verschiedene Modelle, von groß beziehungsweise klein für Zuhause, für Innen oder auch für Draußen. Außerdem sind Varianten mit Sicherheitsnetz, mit Haltegriff, Stange und Ösen vertreten. Einige höhere Modelle sind mit einer Leiter und einem Netz ausgestattet. Auch die Formen können variieren und Sie können ein Kindertrampolin rechteckig oder rund erwerben.

» Mehr Informationen

Welche Arten von Kindertrampolinen gibt es?

Kindertrampoline können grundsätzlich in zwei Kategorien eingeteilt werden: Kindertrampolin outdoor und Indoor-Trampolin. Nachstehend zeigen wir Ihnen die zwei Typen im Überblick:

» Mehr Informationen
Indoor Trampolin für Kinder Outdoor Trampolin für Kinder
meist mit Anti-Rutsch-Füßen versehen, um guten Halt zu gewähren meist breit und leicht abgeschrägte Füße sorgen für festen Stand
auch für Babys und Kleinkinder geeignet, da meist die Modelle ohne Federn ausgestattet sind (keine große Sprunghöhe möglich) auch als Kindertrampolin Garten bezeichnet
kann wetterunabhängig verwendet werden Modelle oft mit Sicherheitsnetz erhältlich

Für welche Altersgruppe ist ein Kindertrampolin geeignet?

In Kindertrampolin Tests aus dem Internet können Sie nachlesen, dass sich viele Hersteller nicht zu einem genauen Alter der Kinder äußern. Oftmals werden nur große Zeitspannen angegeben. Allerdings konnten wir in Erfahrung bringen, dass sich die meisten Kindertrampoline ab einem Alter von drei Jahren eignen. Um die Verletzungsgefahr zu mindern, wird oft die Anbringung eines Sicherheitsnetzes empfohlen. Meist sind Kinder ab sechs Jahren in der Lage, ihre Sprünge größtenteils selbst zu kontrollieren, da sie das Gleichgewicht halten können. Zudem können sie sich und ihr Können schon einigermaßen einschätzen. Natürlich kann auch hier ein Netz weiteren Schutz bieten.

» Mehr Informationen

Warum kann ein Sicherheitsnetz bei einem Kindertrampolin hilfreich sein?

Ein Kindertrampolin stellt ein Sportgerät dar, das bei falscher Handhabung und auch Übermut Risiken mit sich bringen kann. In Trampolin Kinder Tests aus dem Netz ist ersichtlich, dass Kindertrampoline mit Netz folgende positive Aspekte bieten:

» Mehr Informationen
  • geringere Verletzungsgefahr
  • optische Begrenzung
  • zum Teil als Auffangnetz geeignet
  • gute Netzhöhe bietet Schutz und Sicherheit
  • Modelle mit Reißverschluss besonders sicher

Hat die Stiftung Warentest einen Kindertrampolin Test veröffentlicht?

Im Netz können Sie viele Kindertrampolin Tests entdecken. Die Verbraucherschutzorganisation Stiftung Warentest hat bereits viele Produkte und Geräte unter die Lupe genommen. Dabei hat sich das Testinstitut auch Trampolin Geräte genauer angesehen und diese hinsichtlich Handhabung, Montage, Größe, Preis und Sicherheit überprüft. Diesen Testbericht und die Testsieger können Sie auf der Webseite der Stiftung Warentest nachlesen, allerdings wurde bisher noch kein spezieller Kindertrampolin Test durchgeführt.

» Mehr Informationen

TIPP! Kindertrampolin günstig kaufen: Sie können ein Kindertrampolin in Sportgeschäften, Kaufhäusern oder Supermärkten wie Real erwerben. Im Angebot bei Discountern wie Aldi und Lidl können Sie auch immer wieder Trampoline für Kinder finden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Sie das Hüpfgerät im Online-Shop bestellen. Der Versand ist meist unkompliziert, so dass die Kinder schon bald auf dem Gerät springen können. Da die Preise der diversen Modelle von verschiedenen Marken variieren können, empfehlen wir einen Preisvergleich durchzuführen. Bei der Kaufentscheidung kann es auch hilfreich sein, dass Sie sich Empfehlungen und Erfahrungsberichte von Anwendern sowie einen Trampolin Kinder Test ansehen. Dabei können Sie in Erfahrung bringen, welche Varianten beliebt sind.

Welche Vorteile und Nachteile hat ein Kindertrampolin mit Haltegriff?

Ein Trampolin für Babys und Kleinkinder sollte mit einem Haltegriff ausgestattet sein. Dadurch wird ein sicheres Auf- und Absteigen ermöglicht. Die ersten Übungen auf dem Trampolin sollten Sie mit Ihrem Kind zusammen machen, da es sich an den Bewegungsablauf gewöhnen muss. Zudem müssen auch erst die Koordination und das Halten des Gleichgewichts geübt werden. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die wichtigsten Vorteile und Nachteile von einem Kindertrampolin mit Haltegriff.

Die Vorteile  von einem Kindertrampolin mit Haltegriff sind:

  • Auf- und Absteigen werden erleichtert
  • erste Stehübungen von Babys können geübt werden
  • bietet Sicherheit beim Stehen und Bewegen
  • geeignet auch für unsichere Kinder
  • bei den meisten Modellen ist der Griff gepolstert
  • auch als Mini Trampolin erhältlich

Die Nachteile  von einem Kindertrampolin mit Haltegriff sind:

  • einmalige Anschaffungskosten
  • viele Modelle nicht höhenverstellbar
  • einfache, günstige Varianten haben keinen gepolsterten Haltegriff
  • viele Haltegriffe können nicht abgebaut werden

Welche Größen von Kindertrampolinen sind gängig?

In nahezu jedem Trampolin Kinder Test können Sie erkennen, dass es verschiedene Ausführungen und Modelle gibt. Sie sollten sich vor dem Kauf nicht nur Gedanken über den Preis und die Optik machen, sondern auch über die Größe des Kindertrampolins. Das schönste Turngerät bringt nichts, wenn Sie nicht den dafür benötigten Platz haben. Möchten Sie das Trampolin nur für ein Kind kaufen oder möchten Sie es selbst auch nutzen? Wie viele Kinder sollen auf dem Trampolin hüpfen können? Sie können Trampoline mit einem Durchmesser von 90 Zentimeter bis zu 4 Metern kaufen. Wir haben die gängigsten Größen von Trampolinen für Kinder und Erwachsene zusammengestellt:

» Mehr Informationen
  • Trampolin 90 cm
  • Trampolin 140cm
  • Kindertrampolin 2m
  • Kindertrampolin 3m
  • Kindertrampolin 4m

Was ist ein Spanntuch bei einem Trampolin?

Bei einem Spanntuch handelt es sich um Kunstfaser-Material, das in der Mitte eines Trampolins gespannt ist. Es wird meist mit Metallfedern gehalten. Diese dehnen sich beim Hüpfen und Springen auf dem Gerät mit aus. Das Gewicht der hüpfenden Person drückt auf das Spanntuch. Dieses dehnt sich nach unten aus und schnellt dann wieder zurück. Ihr Kind kommt dann wieder nach oben. Wenn es wieder auf dem Spanntuch aufkommt, drückt sein Gewicht das Tuch wieder nach unten. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis der kleine Hüpfer seiner Aktivität beendet.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (84 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kindertrampoline – für Fun und Sport
Loading...

Neuen Kommentar verfassen